• Italiano
  • Deutsch

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

gemäß Art. 13, Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)​

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Gruppe legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Unser Engagement äußert sich vor allem in der sorgfältigen Verwaltung der Beziehungen zu unseren Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Lieferanten und Geschäftspartnern.Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung erläutern wir klar und transparent, welche Informationen im Rahmen unserer Kundenverträge erfasst und verarbeitet werden und passen die Unternehmensstrategie von die Gruppe den Bestimmungen der seit 24. Mai 2016 gültigen und seit 25. Mai 2018 in der gesamten EU anwendbaren Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (im weiteren Text: DSGVO oder Verordnung) an.

WER IST der Verantwortliche?

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Quiris Sapa; Autogas Nord Spa; GTS Spa; Verdenergia Srl; Hydraenergia Srl; Essegei srl; Gnl med Srl; Quiris immobiliare Srl; Alpigas Srl; Autogas Riviera Srl; Tirolgas Srl; Ecoclima Srl; Chiurlo gas Srl; Sinergigas Srl; Gruppo Energia Italia Srl, in der Person des zeitweiligen gesetzlichen Vertreters. Der entsprechende Sitz ist der Webseite www.agnenergia.com im Bereich „Contatti“ (Kontakt) bzw. falls vorhanden, der Webseite des jeweiligen Unternehmens zu entnehmen, mit dem Sie einen Vertrag abgeschlossen haben oder abzuschließen gedenken. Sie können sich über folgende E-Mail-Adressen oder über die im Bereich „Contatti“ (Kontakt) genannten Rufnummern an den Verantwortlichen wenden: privacyagn@agnenergia.comprivacyquiris@agnenergia.com. Die Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten (DPO) lautet hingegen: dpo@agnenergia.com.

Was sind personenbezogene Daten, und WELCHE DATEN verarbeiten wir?​

Unter „personenbezogenen Daten“ versteht man jegliche Information, anhand derer natürliche Personen – in diesem Fall Sie – als unsere Kunden (die so genannten betroffenen Personen) und Nutzer der Dienstleistungen von die Gruppe direkt oder indirekt identifiziert werden können.

Insbesondere erfassen und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten, um sämtliche Pflichten zu erfüllen, die sich aus den angebotenen Dienstleistungen und vertraglichen oder vorvertraglichen Kundenbeziehungen ergeben:

  • Personendaten: Name und Nachname des Kunden oder seines Ansprechpartners;
  • Kontaktdaten: Wohnadresse, Telefon-, Fax- und Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse;
  • Daten zu den gewünschten Leistungstypen aus unserem Angebot;
  • Allgemein alle Daten, die dem Abschluss und der Ausführung des Vertrags dienen (z. B. MwSt.-Nr., Bankdaten, Kreditkartennummer).

Welchen ZWECK hat die Verarbeitung?​

Der Verantwortliche erfasst und verarbeitet die von den Kunden offengelegten personenbezogenen Daten (im weiteren Text: Daten):

A. Für vorvertragliche Tätigkeiten sowie die Verwaltung und Ausführung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags (Verwaltung und Buchhaltung, Kundenbetreuung, Beschwerdemanagement, Einzug von Forderungen) und die Erbringung von damit verbundenen und grundlegenden Dienstleistungen. Besagte Daten sind für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen unabdingbar;

B. Zur Erfüllung sämtlicher gesetzlichen Pflichten (Verwaltung, Buchhaltung, Steuer) bzw. der Auflagen jener Behörden, denen der Verantwortliche untersteht;

 C. Zur Ausübung der Rechte des Verantwortlichen, etwa die Verteidigung seiner Rechte vor Gericht.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke unter den Punkten A, B, C ist grundlegend für die Verwaltung und Ausführung des Vertrags und bedarf keiner vorherigen Einwilligung Ihrerseits. Die – wenn auch rechtmäßige – Verweigerung der Bereitstellung obiger Daten kann möglicherweise die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen vonseiten des Verantwortlichen beeinträchtigen.

D. Zu Werbe- und Marketingzwecken. Wir verarbeiten Ihre Daten insbesondere hinsichtlich einer kontinuierlichen Verbesserung der Kundenerfahrung und im Sinne individuell angepasster Dienste zu folgenden Zwecken:

- Zusendung von Newsletters, kommerziellen Mitteilungen bzw. Werbematerial betreffend Produkte und/oder Dienstleistungen des Verantwortlichen und Einladungen zu Veranstaltungen, in deren Rahmen der Verantwortliche seine Dienstleistungen bewirbt, per E-Mail, Post, SMS oder Telefon.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die unter Punkt D genannten Zwecke ist fakultativ und erfordert daher eine vorherige ausdrückliche und schriftliche Einwilligung Ihrerseits. Die Verweigerung der Bereitstellung Ihrer Daten für die unter Punkt D genannten Zwecke wirkt sich in keinerlei Weise auf die Verarbeitung zu den Zwecken laut Punkt A, B, C aus.

WIE werden die Daten verarbeitet?

Die Gesellschaften von die Gruppe erfassen als Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten direkt und in einigen Fällen über Dritte, mit denen der Verantwortliche einen Vertrag über die Bereitstellung von Daten unterzeichnet hat. Unabhängig von obigen Erfassungsmethoden verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit und der Verarbeitung nach Treu und Glauben laut Art. 5 der Verordnung und gewährleisten jederzeit deren Vertraulichkeit und Sicherheit.

Außerdem stellen wir sicher, dass die erfassten Informationen und Daten angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sind, bzw. dass Ihre personenbezogenen Daten unter Gewährleistung ihrer Sicherheit durch organisatorische und technische Maßnahmen des Verantwortlichen verarbeitet werden. Dabei gilt der Grundsatz der Rechenschaftspflicht laut der DSGVO, und obige Maßnahmen müssen den Verlust, unbefugten Zugang, widerrechtliche Nutzung und Verbreitung unterbinden. Diese Maßnahmen gewährleisten, dass ausschließlich vom Verantwortlichen befugte Personen sowie zu Auftragsverarbeitern ernannte Dritte Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben.

WIE LANGE und WO werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Conserviamo i Suoi dati solo per il tempo necessario ad eseguire il trattamento per le finalità sopra menzionate. In particolare, riportiamo qui di seguito i principali periodi di utilizzo e conservazione dei Suoi dati personali con riferimento alle diverse finalità di trattamento:

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich so lange, wie für obige Zwecke erforderlich. Im folgenden Teil werden die gängigen Fristen für Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten je nach Verarbeitungszweck erläutert:

A. Für vorvertragliche Tätigkeiten sowie die Verwaltung und Ausführung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags verarbeiten wir Ihre Daten über die gesamte Vertragsdauer, solange Verpflichtungen in Verbindung mit besagtem Vertrag bestehen, und in jedem Fall bis zu 10 Jahre nach Abschluss des Vertragsverhältnisses zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder zur Verteidigung unserer Rechte, vorbehaltlich längerer Speicherfristen, die durch anhängige Verfahren erforderlich sind. In letzterem Fall ist der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten in jedem Fall ausschließlich der Rechtsabteilung des Verantwortlichen gestattet.

B. Zur Erfüllung sämtlicher gesetzlichen Pflichten (Verwaltung, Buchhaltung, Steuer) bzw. der Auflagen jener Behörden, denen der Verantwortliche untersteht, werden Ihre personenbezogenen Daten so lange verarbeitet und gespeichert, wie für die Erfüllung besagter gesetzlicher Pflichten erforderlich.

 C. Zur Ausübung der Rechte des Verantwortlichen, etwa zur Verteidigung seiner Rechte vor Gericht, gelten dieselben Speicherfristen wie unter Punkt A.

D. Für Werbe- und Marketingzwecke sowie die Profilierung nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung speichern wir Ihre Daten maximal 7 Jahre lang nach der Einwilligung (nach den Grundsätzen der Angemessenheit und der Begrenzung der Speicherfrist) und vernichten bzw. anonymisieren sie automatisch dauerhaft und unwiderruflich vorbehaltlich der Ausübung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung zu Marketingzwecken oder des Widerrufs Ihrer Einwilligung.

Ihre personenbezogenen Daten werden in jedem Fall auf entsprechend gesicherten Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert bzw. in Papierform in angemessen feuerfesten und abgeschlossenen Schränken archiviert, zu denen ausschließlich vom Verantwortli befugte Personen Zugang haben.

WEM werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt?​

Wir teilen Ihre Daten ausschließlich Personen (Befugten, die laut Gesetz zu internen oder externen Auftragsverarbeitern ernannt werden) mit, derer wir uns für die Ausführung der erforderlichen Tätigkeiten im Sinne obiger Zwecke, für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bzw. in Verbindung mit der vorvertraglichen Beziehung für die Ausführung des Vertrags sowie die Verwaltung und Buchhaltung nach Abschluss der Vertragsbeziehung bedienen, insbesondere:

  • Gesellschaften oder Dritte (Kreditinstitute, Kanzleien, Berater, Rechnungsprüfer, Aufsichtsinstitutionen, etc.), die im Auftrag des Verantwortlichen ausgelagerte Tätigkeiten ausführen;
  • Öffentlichen Behörden, Aufsichtsbehörden oder Gerichtsbehörden zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten;
  • Verbundenen oder untergeordneten Gesellschaften von die Gruppe, sofern zur Erfüllung obiger Zwecke erforderlich.

WOHIN übermitteln wir Ihre Daten?​

Ihre Daten bleiben in der Regel innerhalb der Europäischen Union. Der Verantwortliche behält sich allerdings das Recht vor, Ihre Daten bei Bedarf in Länder außerhalb der Union zu übermitteln. In diesem Fall gewährleistet der Verantwortliche, dass die Übermittlung nach den geltenden Bestimmungen und auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach den Vorgaben der Europäischen Kommission bzw. unter Anwendung der verbindlichen unternehmensinternen Datenschutzregelungen (Binding Corporate Rules) erfolgt.

Welche RECHTE haben Sie als betroffene Person?​

Sie können jederzeit beim Verantwortlichen gem. Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 und 22 der Verordnung (EU) 2016/679 folgende Rechte geltend machen:

  • Auskunftsrecht: Das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie auf umfassende Informationen betreffend die Verarbeitung;
  • Recht auf Berichtigung: Das Recht, von dem Verantwortlichen die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, falls diese nicht für die Vertragsbeziehung relevant oder für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich sind;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben und die Verarbeitung nicht für die Vertragsbeziehung relevant oder für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Das Recht, vorbehaltlich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung nach Ihrer vorherigen Einwilligung, besagte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbe- und Marketingzwecken bzw. die Verarbeitung von Gesundheitsdaten in Verbindung mit den spezifischen angeforderten Diensten jederzeit zu widerrufen;
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Sie dürfen Ihre Rechte jederzeit ausüben. Sollten Sie die Verarbeitungsmethoden Ihrer Daten bzw. die Bearbeitung einer von Ihnen eingereichten Beschwerde beanstanden wollen, können Sie einen entsprechenden Antrag direkt an die Aufsichtsbehörde richten.

Sie können Ihre Rechte gegenüber den Gesellschaften Quiris Sapa; Autogas Nord Spa; GTS Spa; Verdenergia Srl; Hydraenergia Srl; Essegei srl; Gnl med Srl; Quiris immobiliare Srl; Alpigas Srl; Autogas Riviera Srl; Tirolgas Srl; Ecoclima Srl; Chiurlo gas Srl; Sinergigas Srl; Gruppo Energia Italia Srl, als Verantwortliche ausüben, indem Sie sich an folgende E-Mail-Adressen oder an die im Bereich „Contatti“ (Kontakt) genannten Rufnummern wenden: privacyagn@agnenergia.com, privacyquiris@agnenergia.com.

Die Ausübung Ihrer Rechte als betroffene Person ist laut Art. 12 der Verordnung (EU) 2016/679 unentgeltlich.

Ein Verzeichnis der externen Auftragsverarbeiter der Sie betreffenden Daten sowie der zur Verarbeitung befugten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer liegt beim Verantwortlichen auf, den Sie unter obigen Kontaktadressen erreichen.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, unter Berücksichtigung allfälliger Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen nach dem Abschluss des Vorvertrags oder des Vertrags bzw. Empfehlungen, Allgemeingenehmigungen, Richtlinien, weiteren Sicherheitsmaßnahmen des italienischen oder europäischen Datenschutzbeauftragten und in jedem Fall im Sinne des bestmöglichen Schutzes bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die gegenständliche Datenschutzerklärung zu ändern und/oder umzusetzen. Obige Änderungen erfolgen ausschließlich nach einer vorherigen Ankündigung auf unserer Webseite. Sollten die Änderungen einwilligungspflichtige Verarbeitungen betreffen, wird der Verantwortliche Ihre Einwilligung im Bedarfsfall erneut einholen.

Mit freundlichen Grüßen,

Autogas Nord S.p.A.

  • Vuoi approfondire alcune informazioni?

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung

Absenden
Impresa Alto Adige