• Italiano
  • Deutsch

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DER WEBSEITENBENUTZER

gemäß Art. 13, Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)

Datenschutzerklärung Webseite​

Die Gruppe legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Aus diesem Grund möchten wir den Benutzern (potenziellen Kunden) unserer online unter der Adresse www.agnenergia.com verfügbaren Dienste klar und transparent erläutern, welche Informationen im Rahmen der Navigation auf unserer Webseite erfasst werden und welche Sicherheitsmaßnahmen der Verantwortliche anwendet. Hierzu folgt eine aktualisierte Datenschutzerklärung, die den Bestimmungen der seit 25. Mai 2018 in der gesamten EU anwendbaren Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (im weiteren Text: DSGVO oder Verordnung) angepasst wurde.

Jede Gesellschaft des Gruppe hat technische und organisatorische Maßnahmen und Best Practices im Sinne der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten angewandt.

Besagte Maßnahmen berücksichtigen insbesondere:

- den Stand der Technik;

- die Umsetzungskosten;

- die Art der Daten;

- die Risiken der Verarbeitung.

Dabei haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

- Sicherstellen, dass die Benutzer der Webseite (potenzielle Kunden und Nutzer unserer Dienstleistungen) verstehen, welche personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken und für welchen Zeitrahmen – unter Einhaltung des Grundsatzes der Einschränkung der Verarbeitung auf die unbedingt erforderliche Zeitspanne – erfasst werden;

- Klar und transparent erklären, wie wir die von den Benutzern der Webseite bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden und wem wir sie offenlegen, um eine stets effiziente Navigation unter Berücksichtigung der Angemessenheit und Erheblichkeit der Verarbeitung je nach den Zwecken des Verantwortlichen zu bieten;

- Den Benutzern der Webseite ihre Rechte (auch die neuen Rechte laut DSGVO) und Möglichkeiten im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten erklären, wobei einerseits größere Kontrolle und andererseits besserer Schutz durch die Unternehmen von die Gruppe gewährleistet wird.

WER IST der Verantwortliche?​

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Quiris Sapa; Autogas Nord Spa; GTS Spa; Verdenergia Srl; Hydraenergia Srl; Essegei srl; Gnl med Srl; Quiris immobiliare Srl; Alpigas Srl; Autogas Riviera Srl; Tirolgas Srl; Ecoclima Srl; Chiurlo gas Srl; Sinergigas Srl; Gruppo Energia Italia Srl, in der Person des zeitweiligen gesetzlichen Vertreters. Der entsprechende Sitz ist der Webseite www.agnenergia.com im Bereich „Contatti“ (Kontakt) des Unternehmens zu entnehmen, mit dem Sie einen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen haben oder abzuschließen gedenken (im weiteren Text: Verantwortlicher).

Jede Gesellschaft der Gruppe gilt als eigenständiger Verantwortlicher, wobei alle dieselben technischen und organisatorischen Maßnahmen und Best Practices für den Datenschutz anwenden.

 Sie können sich über folgende E-Mail-Adressen oder über die im Bereich „Contatti“ (Kontakt) genannten Rufnummern an den Verantwortlichen wenden: privacyagn@agnenergia.comprivacyquiris@agnenergia.com. Die Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten (DPO) lautet hingegen: dpo@agnenergia.com.

Was sind personenbezogene Daten, und WELCHE DATEN verarbeiten wir?

Unter „personenbezogenen Daten“ versteht man jegliche Information, anhand derer natürliche Personen – in diesem Fall Sie – als Benutzer unserer Webseite (die so genannte betroffene Person) und potenzieller Nutzer der Dienstleistungen von die Gruppe bzw. als Kunde direkt oder indirekt identifiziert werden können.

Insbesondere erfassen und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten (im weiteren Text: Daten):

  • Personendaten: Name und Nachname des Benutzers, Wohnsitzprovinz;
  • Kontaktdaten: E-Mail-Adresse, Telefonnummer;
  • Mithilfe von Cookies erfasste Daten.

Cookies sind kleine Textdateien, die eine Webseite mithilfe des zur Navigation verwendeten Browsers auf dem Endgerät des Benutzers (die „betroffene Person“ laut DSGVO) ablegt, und die beim nächsten Besuch an die Webseite zurückgesendet werden. Im Laufe der Seitennavigation kann ein Benutzer auch Cookies erhalten, die von anderen Seiten oder Servern („Drittanbietern“) versandt werden und mit Elementen (z. B. Bildern, Karten, Audiodateien, Links zu anderen Domains) auf der besuchten Seite verbunden sind.

Generell verwenden wir so genannte technische Cookies, um den Benutzern die bestmögliche Navigationserfahrung zu bieten. Sollten Sie besagte Cookies deaktivieren/ablehnen wollen, können Sie jederzeit Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Detaillierte Informationen zu weiteren Arten von Cookies unserer Partner, d. h. Cookies von Drittanbietern, können Sie unserer Cookie Policy auf der Webseite von die Gruppe unter folgendem Link entnehmen:

Welchen ZWECK hat die Verarbeitung?​

Der Verantwortliche erfasst und verarbeitet die von den Benutzern durch das Ausfüllen der entsprechenden Webseitenabschnitte bzw. nachträglich offengelegten personenbezogenen Daten:

A. Für die Bearbeitung von Kontaktanfragen und Fragen Dienstleistungen, welche die Unternehmen von die Gruppe anbieten;

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten zu den unter Punkt A genannten Zwecken ist unabdingbar für die Bearbeitung Ihrer Informationsanfragen bedarf keiner vorherigen Einwilligung Ihrerseits. Die – wenn auch rechtmäßige – Verweigerung der Bereitstellung obiger Daten kann möglicherweise die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen durch die Unternehmen von die Gruppe beeinträchtigen. Die Verarbeitung Ihrer Daten für die unter Punkt A genannten Zwecke ist grundlegend für das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Bearbeitung Ihrer Kontakt- und Informationsanfragen.

B. Zu Werbe- und Marketingzwecken. Wir verarbeiten Ihre Daten insbesondere hinsichtlich einer kontinuierlichen Verbesserung der Kundenerfahrung und im Sinne individuell angepasster Dienste zu folgenden Zwecken:

  • Zusendung von Newsletters, kommerziellen Mitteilungen bzw. Werbematerial betreffend Produkte und/oder Dienstleistungen des Verantwortlichen und Einladungen zu Veranstaltungen und Messen, in deren Rahmen der Verantwortliche seine Dienstleistungen bewirbt, per E-Mail, Post, SMS oder Telefon.

C. Zur Profilierung bzw. zur Durchführung von Untersuchungen, Statistiken und Marktstudien betreffend das Konsumverhalten unserer Kunden und zur Verbesserung unserer Dienste. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die unter Punkt B und C genannten Zwecke ist fakultativ und erfordert daher eine vorherige ausdrückliche und schriftliche Einwilligung Ihrerseits. Die Verweigerung der Bereitstellung Ihrer Daten für die unter Punkt B und C genannten Zwecke wirkt sich in keinerlei Weise auf die Verarbeitung zu den Zwecken laut Punkt A aus.

D. Für den korrekten Betrieb der Webseite (hinsichtlich Cookies). Die Verarbeitung ist grundlegend für das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der ordentlichen Verwaltung und Instandhaltung der betreffenden Webseite.

WIE werden die Daten verarbeitet?

Die Gesellschaften von die Gruppe erfassen als Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten direkt über die Registrierung/das Formular „Möchten Sie mehr erfahren?“ unter folgenden Links: Home – SOS Gas – Nützliche Links – FAQ – Formulare bzw. über das Formular „Newsletter abonnieren“ unter Home – News oder über die Registrierung/das Formular „Wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an uns“ unter dem Link „Wenden Sie sich an uns“.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Papierform und elektronisch anhand folgender Tätigkeiten: Erfassung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Einsichtnahme, Anpassung oder Änderung, Verwendung, Offenlegung, Entnahme, Vergleich, Verbindung, Einschränkung, Löschung und Vernichtung der Daten.

In jedem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit und der Verarbeitung nach Treu und Glauben laut Art. 5 der Verordnung und gewährleisten jederzeit deren Vertraulichkeit und Sicherheit.

Außerdem stellen wir sicher, dass die erfassten Informationen und Daten angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sind, bzw. dass Ihre personenbezogenen Daten unter Gewährleistung ihrer Sicherheit durch organisatorische und technische Maßnahmen des Verantwortlichen verarbeitet werden. Dabei gilt der Grundsatz der Rechenschaftspflicht laut der DSGVO, und obige Maßnahmen müssen den Verlust, unbefugten Zugang, widerrechtliche Nutzung und Verbreitung unterbinden. Diese Maßnahmen gewährleisten, dass ausschließlich vom Verantwortlichen befugte Personen sowie zu Auftragsverarbeitern ernannte Dritte Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben.

WIE LANGE und WO werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich so lange, wie für obige Zwecke erforderlich. Insbesondere für die Zwecke unter Punkt A verarbeiten wir Ihre Daten nicht länger als 24 Stunden ab Ihrem letzten Zugriff auf die Webseite.

Für Werbe- und Marketingzwecke laut Punkt B sowie die Profilierung laut Punkt C nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung speichern wir Ihre Daten maximal 7 Jahre ab der Erfassung (nach den Grundsätzen der Angemessenheit und der Begrenzung der Speicherfrist). Anschließend müssen besagte Daten automatisch dauerhaft und unwiderruflich vorbehaltlich der Ausübung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung zu Marketing- und Profilierungszwecken oder des Widerrufs Ihrer Einwilligung vernichtet oder anonymisiert werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden in jedem Fall auf entsprechend gesicherten Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert bzw. in Papierform in angemessen feuerfesten und abgeschlossenen Schränken archiviert, zu denen ausschließlich vom Verantwortlichen befugte Personen Zugang haben.

WEM werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt?​

Wir teilen Ihre Daten ausschließlich Personen (Befugten, die laut Gesetz zu internen oder externen Auftragsverarbeitern ernannt werden) mit, derer wir uns für die Ausführung der erforderlichen Tätigkeiten im Sinne obiger Zwecke zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bedienen, insbesondere:

  • Personen in Verbindung mit der Organisation der Webseiten (Verwaltungs-, Verkaufs-, Marketingpersonal, Rechtsabteilung, Systemadministratoren);
  • Externe Personen (Drittanbieter technischer Dienste, Kuriere, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen);
  • Verbundenen oder untergeordneten Gesellschaften von die Gruppe, sofern zur Erfüllung obiger Zwecke erforderlich.

WOHIN übermitteln wir Ihre Daten?​

Ihre Daten bleiben in der Regel innerhalb der Europäischen Union. Der Verantwortliche behält sich allerdings das Recht vor, Ihre Daten bei Bedarf in Länder außerhalb der Union zu übermitteln. In diesem Fall gewährleistet der Verantwortliche, dass die Übermittlung nach den geltenden Bestimmungen und auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach den Vorgaben der Europäischen Kommission bzw. unter Anwendung der verbindlichen unternehmensinternen Datenschutzregelungen (Binding Corporate Rules) erfolgt.

Welche RECHTE haben Sie als betroffene Person?

Sie können jederzeit beim Verantwortlichen gem. Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 und 22 der Verordnung (EU) 2016/679 folgende Rechte geltend machen:

  • Auskunftsrecht: Das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie auf umfassende Informationen betreffend die Verarbeitung;
  • Recht auf Berichtigung: Das Recht, von dem Verantwortlichen die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, falls diese nicht für die Vertragsbeziehung relevant oder für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich sind;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben und die Verarbeitung nicht für die Vertragsbeziehung relevant oder für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Das Recht, vorbehaltlich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung nach Ihrer vorherigen Einwilligung, besagte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbe- und Marketingzwecken bzw. die Verarbeitung von Gesundheitsdaten in Verbindung mit den spezifischen angeforderten Diensten jederzeit zu widerrufen;
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Sie dürfen Ihre Rechte jederzeit ausüben. Sollten Sie die Verarbeitungsmethoden Ihrer Daten bzw. die Bearbeitung einer von Ihnen eingereichten Beschwerde beanstanden wollen, können Sie einen entsprechenden Antrag direkt an die Aufsichtsbehörde richten.

Sie können Ihre Rechte gegenüber dem Verantwortlichen ausüben, indem Sie sich an folgende E-Mail-Adressen oder an die im Bereich „Contatti“ (Kontakt) genannten Rufnummern wenden: privacyagn@agnenergia.comprivacyquiris@agnenergia.com.

Die Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten (DPO) lautet hingegen: die Gruppe dpo@agnenergia.com.

Die Ausübung Ihrer Rechte als betroffene Person ist laut Art. 12 der Verordnung (EU) 2016/679 unentgeltlich.​

Ein Verzeichnis der externen Auftragsverarbeiter der Sie betreffenden Daten sowie der zur Verarbeitung befugten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer liegt beim Verantwortlichen auf, den Sie unter obigen Kontaktadressen erreichen.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung​

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, unter Berücksichtigung allfälliger Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen nach dem Abschluss des Vorvertrags oder des Vertrags bzw. Empfehlungen, Allgemeingenehmigungen, Richtlinien, weiteren Sicherheitsmaßnahmen des italienischen oder europäischen Datenschutzbeauftragten und in jedem Fall im Sinne des bestmöglichen Schutzes bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die gegenständliche Datenschutzerklärung zu ändern und/oder umzusetzen. Obige Änderungen erfolgen ausschließlich nach einer vorherigen Ankündigung auf unserer Webseite oder, falls dies nicht möglich sein sollte, mittels einer schriftlichen Mitteilung an eine Ihrer bei die Gruppe gespeicherten Kontaktadressen. Sollten die Änderungen einwilligungspflichtige Verarbeitungen betreffen, wird der Verantwortliche Ihre Einwilligung im Bedarfsfall erneut einholen.

Mit freundlichen Grüßen.

  • Vuoi approfondire alcune informazioni?

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung

Absenden
Impresa Alto Adige